Edelgard Lösch
geb. 1941 in Niedermohr/Pfalz
lebt und arbeitet in Steinwenden

Mitglied

  • APK (Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler)
  • Künstlerwerkgemeinschaft Kaiserslautern

Vita

  • Künstlerische Ausbildung in Kaiserslautern, Trier und Braunschweig/Wolfenbüttel
  • Seit 1987 eigenes Atelier und freischaffend tätig
  • Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Museen, Galerien und Kulturinstitutionen im In- und Ausland
  • Veröffentlichungen in Katalogen, Lexika, Presse, Funk und Fernsehen

 

Ausstellungen (Auswahl)

  • Yokohama, Red Brick House
  • Tokio, Metropolitan Art Museum
  • Kaiserslautern, Museum Pfalzgalerie
  • Kaiserslautern, Galerie der Universität
  • Neustadt-Mußbach, Herrenhof
  • Mainz, Landtag
  • Speyer, Kulturhof Flachsgasse
  • Höhr-Grenzhausen, Westerwaldmuseum
  • Jockgrim, Zehnthaus und Ziegeleimuseum
  • Landau, Villa Streccius
  • Karlsbad/Tschechien, Museum Zlaty Clic
  • Samarkand/Usbekistan, Staatl. Museum für Kunst und Geschichte
  • Kairo/Ägypten, Palace of Fine Arts, Giza (Internationale Biennale für Keramik)
  • Strausberg/Berlin, Kunsthaus EWE
  • Rockenhausen, Museum Pachen

 

Öffentliche Ankäufe

  • Kreisverwaltung Kaiserslautern (Plastik und Relief)
  • Diakonie Pirmasens (Plastik)
  • Volksbank Kaiserslautern (Malerei)
  • Kultusministerium Rheinland-Pfalz, Mainz (Plastik)
  • Kreissparkasse Kusel (Malerei und Plastik)
  • Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach (Plastik)
  • Volksbank Glan-Münchweiler (Objekt)
  • Prot. Kirchengemeinde Kusel (Malerei)
  • Gemeinde Glan-Münchweiler (Plastik)
  • Gemeinde Steinwenden (Wandobjekt)

Edelgard Lösch
Römerstraße 23
D-66879 Steinwenden
06371 953 094

www.edelgard-loesch.de

kunst(at)loeschs.de

PräsentationSkultpuren2