Monika Geier

geb. 17.04.1970 in Ludwigshafen/Rhein
lebt und arbeitet in Thaleischweiler-Fröschen

Kriminalromane
1999
Wie könnt ihr schlafen, Ariadne bei Argument;
2001
Neapel sehen, Ariande bei Argument;
2003
Stein sei ewig, Ariadne bei Argument
2007
Schwarzwild, Ariadne bei Argument, OA
2009
Die Herzen aller Mädchen, Ariadne bei Argument, OA
2011
Müllers Morde, Ariadne bei Argument, OA
2013
Die Hex ist tot, Ariadne bei Argument, OA
2017
Alles so hell da vorn, Ariadne bei Argument, OA
2021
Voll fiese Flora, Ariadne bei Argument, OA

Etc.:
Seit 2017
Kolumnistin bei der Pirmasenser Zeitung, wo an jedem ersten Samstag im Monat „Geiers Giftlabor“ in Wort und Bild erscheint

culturmag.de/crimemag/monika-geiers-giftpflanzen-kolumne/121496

Monika Geier
c/o KWG Kaiserslautern e.V.
Waldschlösschen
Bremerstraße 12
67663 Kaiserslautern

www.geiers-mor.de

culturmag.de/crimemag/monika-geiers-giftpflanzen-kolumne/121496

m.geier@kuenstlerwerkgemeinschaft.de

Zeichnung © Monika Geier