Michael Fetzer

geboren 1971 in Stuttgart, 1993 – 2000 Studium an der Universität der Künste Berlin, Abschluss Meisterschüler. 2000 bis 2002 Arbeit an dem Dokumentarfilm „Voll spezial“ (Buch, Regie, Schnitt), gezeigt bei der Duisburger Filmwoche 2002. 

 

 

 Ausstellungen und Aktionen

1997  „Hinspiel – Rückspiel“, Vilnius (Litauen)

1998  Neue Galerie, Berlin

1999  G7 Oranienburger Straße, Berlin

2008  Internationales Symposium Banja Luka, Bosnien

2012-14  „Berlin, der Dreck und die Kunst“
Dokumentarfilm über drei Künstler

2015  Kaiserslautern, die Mall und der Ring
Publikation (siehe unten)

2016  Mitarbeit bei „Pfaff erhalten – Stadt gestalten“

2018  Teilnahme und Organisation der Ausstellung „paff the magic“
mit der Künstlerwerkgemeinschaft

2019   Sommerausstellung in der eigenen Wohnung, Garage, Garten

2021  Teilnahme und Organisation der Ausstellung „wadi“
mit der Künstlerwerkgemeinschaft

 

Michael Fetzer
c/o KWG Kaiserslautern e.V.
Waldschlösschen
Bremerstraße 12
67663 Kaiserslautern

m.fetzer@kuenstlerwerkgemeinschaft.de